Schulung im Umbruch – 12. Fachtagung am 28. und 29. September 2023

28. und 29 September 2023, Würzburg

Schulung im Umbruch – so lautet der Titel unserer 12. Fachtagung – und die Brüche in den letzten Jahren waren groß. Corona hat die bisherige Versorgung von Rehabilitand:innen und Patient:innen in vielen Bereichen erschwert und stark verändert. In der Folge haben sich digitale Anwendungen in Diagnostik, Therapie und Nachsorgerasant vervielfältigt. Unsere letzte Tagung zum Thema Digitalisierung zeigte unter anderem, dass die Therapeut:innen hier neue Kompetenzen benötigen.

Der Klimawandel und die Energiekrise machen weitere Veränderungen und Anpassungen absehbar und stellen erhebliche organisationale Herausforderungen auch an das gesamte Gesundheitssystem. Der Klimawandel wirkt sich schon jetzt auf Krankheitsbilder und Indikationen aus und macht neue interprofessionelle Therapieansätze und Konzepte notwendig. Nicht nur durch Migration werden Behandlungsgruppen immer heterogener und verlangen Anpassungen bei Schulungskonzepten, z. B. eine Vereinfachung der Sprache oder kultursensible Anpassungen.

In Reaktion darauf möchte das ZePG diese Umbrüche thematisieren, Empfehlungen zur KTL sowie überarbeitete Qualitätskriterien vorstellen und mit den Teilnehmenden diskutieren.

Wir laden Sie herzlich ein, dabei zu sein und mit uns zu überlegen, wie Bewährtes bewahrt und Neues integriert werden kann, um diese Herausforderungen gut zu bewältigen.

Tagungsflyer und -programm

Donnerstag, 28. September 2023 (14–18 Uhr)

Tagungsflyer

(Stand Januar 2023)

Donnerstag, 28. September 2023 (14–18 Uhr)
14:00Begrüßung, Organisatorische und Moderation (Andrea Reusch)
14:15Nachhaltige Rehabilitation und Schulung (Ulrike Worringen)
15:00Herausforderung Post-/Long-Covid in Reha und Schulung (Alexa Kupferschmitt)
15:45Pause
16:15Digitale Schulung und Schulungsleiterkompetenzen (Robert Jaeschke)
17:00Austausch mit den Experten zu den Themen
18:00Ende
19:00Gemeinsames Abendessen
Freitag, 29. September 2023 (9–13 Uhr)
09:00Moderation (Ulrike Worringen)
09:15Interprofessionelle Behandlungsansätze zukunftsfähig gestalten (Mirjam Körner)
10:00Einfache Sprache für heterogene Zielgruppen (Antje Hoppe)
10:45Pause
11:15Patientenschulung, Vorträge und Seminare – KTL-C-Empfehlungen (Karin Meng)
11:45Neue Herausforderungen – neue Qualitätskriterien des ZePG (Andrea Reusch)
12:15Metaplanwände-Ergebnisse und Ausblick (Vorstand und NN)
13:00Ende
Satelliten-Veranstaltungen am 29. September
14:00-17:00AG Klimawandel (Petra Becker, Andrea Reusch, Ulrike Worringen)
14:00-17:00Dos & Don´ts in Gruppen (Silke Neuderth)

Anmeldung

    Ich melde mich hiermit verbindlich zur Tagung am 28. – 29.09.2023 in Würzburg an. Tagungsgebühr: 180 € (ermäßigt: 150 €)
    Teilnahme-Tagung

    Ich melde mich hiermit verbindlich zur Satellitenveranstaltung „Dos & Don‘ts in Gruppen“ am 29.09.2023 an. Workshopggebühr: 80 € (ermäßigt: 60 €)
    Teilnahme-Workshop

    Ich werde an der der Mitgliederversammlung teilnehmen (28.09.2023, 12–13 Uhr)
    Teilnahme-MV

    Ich bitte um eine Platzreservierung für das gemeinsame Abendessen am 28.09.2023 im Bürgerspital (Kosten nicht in der Tagungsgebühr enthalten).
    Teilnahme-Essen

    Ich möchte NICHT in der offiziellen Teilnehmerliste erscheinen (wir erstellen eine Liste für die Teilnehmenden, die Name und Institution aller Teilnehmenden enthält)
    Widerspruch-TN-Liste