kueffner

Evaluation der SErFo-Fortbildung am 9. und 10. Oktober 2020

Auf dieser Seite finden Sie einen Evaluationsbogen zur SErFo-Fortbildung des Zentrum Patientenschulung und Gesundheitsförderung, die am 9. und 10. Oktober 2020 stattfand. Wir würden uns freuen, wenn Sie sich kurz Zeit nehmen und uns Rückmeldung zu dieser Veranstaltungsform geben möchten. Die Befragung ist anonym. Unterhalb des Formulars finden Sie die Handouts der Veranstaltung in Form …

Evaluation der SErFo-Fortbildung am 9. und 10. Oktober 2020 Weiterlesen »

Symposium psychosomatische Reha-Nachsorge

Veranstaltungshinweis: Die Nachsorgeplattform psyrena.de veranstaltet am 7. November 2020 ein Symposium psychosomatische Reha-Nachsorge in Wuppertal Zielgruppe sind: Akademische Heilberufler, MFA, ZFA, PTA o. ä. Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeiten finden Sie auf der Homepage zum Symposium.

Evaluation und Nachbereitung des 1. Online-Qualitätszirkels

Auf dieser Seite finden Sie einen Evaluationsbogen zum 1. Online-Qualitätszirkel des Zentrum Patientenschulung und Gesundheitsförderung, der am 7. Juli 2020 stattfand. Wir würden uns freuen, wenn Sie sich kurz Zeit nehmen und uns Rückmeldung zu dieser Veranstaltungsform geben möchten, da dieses Format auch für uns neu ist und wir es gerne weiter verbessern möchten. Die …

Evaluation und Nachbereitung des 1. Online-Qualitätszirkels Weiterlesen »

Grafik zur 11. Fachtagung

Patientenschulung und Gesundheitsförderung digital!? – 11. Fachtagung 2021

19. und 20. November 2020 – ACHTUNG: neuer Termin 17. und 18. Juni 2021, Würzburg Wie in der gesamtgesellschaftlichen Diskussion, nimmt die Bedeutung digitaler Medien auch in der Versorgung chronisch kranker Menschen zu. Die neuen Möglichkeiten nehmen mittlerweile in Forschung und Praxis der medizinischen Versorgung, Nachsorge und Selbsthilfe eine große Rolle ein. Im Jahr 2018 …

Patientenschulung und Gesundheitsförderung digital!? – 11. Fachtagung 2021 Weiterlesen »

Konfliktmanagement

Eine Fortbildung für alle Berufsgruppen Konflikte sind ungeliebte Störfaktoren, aber leider keine Seltenheit und normal. Meistens wird der Konflikt körperlich erlebbar, aber oft erst, wenn es schon zu spät ist und ein Konflikt eskaliert ist. Konflikte könnten unterschiedliche Ursachen haben. Manchmal liegt es an der Kommunikation oder unterschiedlichen Gepflogenheiten („bis später“ kann für den einen …

Konfliktmanagement Weiterlesen »

Qualitätsmanagement und Evaluation von Gruppenprogrammen

Eine Fortbildung für alle Berufsgruppen Voraussetzung, um die Qualität eines Gruppenprogramms beurteilen zu können, ist, dass ein qualitativ hochwertiges, theoriegeleitetes und evidenzbasiertes Konzept vorliegt. Für die Qualität der Schulungsdurchführung wurden vom ZePG Qualitätskriterien in vier Dimensionen beschrieben: Rahmenbedingungen, Teams, Einbindung in das Gesamtkonzept und Qualitätsmanagement. Im ersten Teil des Workshops erarbeiten die Teilnehmenden nicht nur …

Qualitätsmanagement und Evaluation von Gruppenprogrammen Weiterlesen »

2. COVID-19-Online-Symposium: Psychische Folgen in und nach der Corona-Krise

Die Dr. Becker Klinikgruppe lädt am 20. Mai 2020 zum zweiten virtuellen Symposium zu psychischen Folgen in und nach der Corona-Krise ein. Das Dr. Becker Online-Symposium richtet sich an niedergelassene Haus- und Fachärzte/innen, Psychotherapeuten/innen sowie Mitarbeitende in Akut- und Rehakliniken. Ziel ist es, durch den Erfahrungsaustausch Lösungsansätze zu erkennen und effektive Behandlungsprogramme zu entwickeln. In …

2. COVID-19-Online-Symposium: Psychische Folgen in und nach der Corona-Krise Weiterlesen »

Medizinischer Dienst

Bei der Behandlung chronischer Erkrankungen haben Ärztinnen und Ärzte nicht nur in der medizinischen Rehabilitation eine besondere Funktion. Die medizinischen und therapeutischen Angebote sind häufig multidisziplinär angelegt und zielen auf die Verbesserung der Lebensqualität und Teilhabe der chronisch erkrankten Patienten. Die Angebote werden indikationsspezifisch nach Leitlinie und Reha-Therapiestandards verordnet. Das Empowerment der Patienten spielt dabei …

Medizinischer Dienst Weiterlesen »

Das DNGK im Kompetenznetz Public Health zu COVID-19

Das DNGK im Kompetenznetz Public Health zu COVID-19 Das Deutsche Netzwerk Gesundheitskompetenz, mit dem der Verein ZePG eine Partnerschaft pflegt, ist Teil des Kompetenznetzes Public Health zu COVID-19 Das Kompetenznetz Public Health zu COVID-19 ist ein Ad hoc-Zusammenschluss von über 15 wissenschaftlichen Fachgesellschaften und Verbänden aus dem Bereich Public Health, die hier ihre, methodische, epidemiologische, …

Das DNGK im Kompetenznetz Public Health zu COVID-19 Weiterlesen »

Befragung der DGRW zu Corona und Reha

Ein Hinweis der DGRW: Die Corona-Epidemie hat unseren Alltag bereits nachhaltig verändert. Diese Veränderungen haben in kürzester Zeit auch im Bereich der Rehabilitation ihren Niederschlag gefunden. Wir von der Deutschen Gesellschaft für Rehabilitationswissenschaften e. V. (DGRW) bitten Sie vor diesem Hintergrund mit unserer Online-Umfrage „Auswirkungen der COVID-19 Pandemie auf die Rehabilitation“ um Ihre Einschätzung, wie …

Befragung der DGRW zu Corona und Reha Weiterlesen »

Bewegungstherapie

Bewegung hat einen positiven Einfluss auf den Verlauf und die Symptomatik vieler Erkrankungen. Dennoch fällt es Menschen schwer, sich zur Bewegung zu motivieren und diese im Alltag dauerhaft aufrecht zu erhalten. Neben der körperlichen Aktivität geht es daher meist auch um motivationale und emotionale Aspekte. Bewegungstherapeut_innen können daher von Strategien profitieren, mit denen sie ihre …

Bewegungstherapie Weiterlesen »

Ernährungsberatung

Ernährungsberatungen und -schulungen sind ein wesentlicher Bestandteil der medizinischen Rehabilitation und spielen auch in anderen Versorgungssettings eine wichtige Rolle. Ernährung ist ein hoch emotionales Thema, da es einen Menschen von der ersten Stunde an begleitet und viele Erfahrungen fest damit verwoben sind. Die Herausforderung einer guten Ernährungsberatung liegt daher nicht in der Vermittlung von Wissen, …

Ernährungsberatung Weiterlesen »

Wollen oder können sie nicht? – Veröffentlichung zur Gesundheitskompetenz

Das IMPACCT-Projekt besteht aus einem internationalen Konsortium, zu dem auch die Jacobs University Bremen gehört. Ziel des Projektes ist die Verbesserung der Patienten-zentrierten Kommunikationskompetenzen: Professionalität in Bezug auf Gesundheitskompetenz in der medizinischen und pflegerischen Ausbildung In der Pflegepädagogik-Zeitschrift PADUA ist hierzu ein Artikel erschienen, in dem erste Erkenntnisse zusammengefasst sind: Link zu Hogrefe

Studie zur Gesundheitskompetenz der Bevölkerung im Umgang mit der Coronavirus-Pandemie

Über das Deutsche Netzwerk Gesundheitskompetenz wurde am 17. April eine Studie zur Gesundheitskompetenz der Bevölkerung im Umgang mit der Coronavirus-Pandemie veröffentlich. Durchgeführt wurde sie im Auftrag des Interdisziplinären Zentrums für Gesundheitskompetenzforschung der Universität Bielefeld und der Hertie School of Governance, ausgeführt vom Institut für Demoskopie Allensbach In einer repräsentativen Befragung von 1.000 Personen ab 16 …

Studie zur Gesundheitskompetenz der Bevölkerung im Umgang mit der Coronavirus-Pandemie Weiterlesen »

Curriculum Rückenschule 
der Deutschen Rentenversicherung Bund (ursprünglich am 06. und 07.11.2020 in Würzburg)

Eine Fortbildung für die Bewegungstherapie, den Ärztlichen und Psychologischen Dienst Diese Fortbildung wurde für das Curriculum Rückenschule der Deutschen Rentenversicherung Bund entwickelt. Die Schulung ist standardisiert und wurde in einer randomisierten Kontrollgruppenstudie evaluiert. Das Manual ist frei verfügbar*. Im Seminar für Bewegungstherapeut_innen, Ärzt_innen und Psycholog_innen werden die Teilnehmenden gezielt in der Anwendung der Rückenschule fortgebildet. …

Curriculum Rückenschule 
der Deutschen Rentenversicherung Bund (ursprünglich am 06. und 07.11.2020 in Würzburg) Weiterlesen »

SErFo – Seminarbausteine für Gruppen in der Ernährungsberatung – 09. und 10.10.2020 in Würzburg

Eine Fortbildung für Ernährungsberater_innen Ernährungsschulungen sind ein wesentlicher Bestandteil der medizinischen Rehabilitation. Vielen Rehabilitand_innen fällt es jedoch schwer eine gesunde Ernährung auch in ihrem Alltag dauerhaft aufrecht zu erhalten. Gruppenangebote zur gesunden Ernährung sollten deshalb immer alltagsbezogen sein und Strategien nutzen, um die Motivation von Patient_innen zu stärken und die Umsetzung im Alltag zu unterstützen. …

SErFo – Seminarbausteine für Gruppen in der Ernährungsberatung – 09. und 10.10.2020 in Würzburg Weiterlesen »

Kompetenz in schwierigen Gesprächssituationen – verschoben (ursprünglich 24. und 25.07.2020)

Eine Fortbildung für Ärzt_innen In der medizinischen Rehabilitation haben Ärzt_innen eine besondere Funktion. Die medizinischen und therapeutischen Angebote der Rehabilitation sind multidisziplinär angelegt und zielen auf die Verbesserung der Lebensqualität und Teilhabe der chronisch erkrankten Patienten. Die Angebote werden indikationsspezifisch nach Leitlinie und Reha-Therapiestandards verordnet. Das Empowerment der Patienten spielt dabei eine zentrale Rolle. Bei …

Kompetenz in schwierigen Gesprächssituationen – verschoben (ursprünglich 24. und 25.07.2020) Weiterlesen »