Curriculum Rückenschule 
der Deutschen Rentenversicherung Bund (ursprünglich am 06. und 07.11.2020 in Würzburg)

Eine Fortbildung für die Bewegungstherapie, den Ärztlichen und Psychologischen Dienst

BITTE BEACHTEN SIE: Aufgrund der Corona-Pandemie wird diese Veranstaltung auf einen späteren Zeitpunkt verschoben. Neue Termine veröffentlichen wir an dieser Stelle, sobald sie feststehen.

Diese Fortbildung wurde für das Curriculum Rückenschule der Deutschen Rentenversicherung Bund entwickelt. Die Schulung ist standardisiert und wurde in einer randomisierten Kontrollgruppenstudie evaluiert.

Das Manual ist frei verfügbar*.

Im Seminar für Bewegungstherapeut_innen, Ärzt_innen und Psycholog_innen werden die Teilnehmenden gezielt in der Anwendung der Rückenschule fortgebildet.

Sie lernen die fachlichen Hintergründe, den Aufbau und die Inhalte des Curriculums Rückenschule sowie die Herausforderungen bei der Umsetzung in der Rehabilitationspraxis kennen. Neben der patientenorientierten Vermittlung der Schulungsinhalte erlernen die Teilnehmenden den Umgang mit Barrieren in Bezug auf schwierige Gruppensituationen. Auch organisatorische Aspekte bei der Schulungsimplementierung werden im Workshop thematisiert.

*www.psychotherapie.uni-wuerzburg.de/forschung/projekte-koop_12.html

  • Referenten: Dr. Karin Meng und Stefan Peters
  • Termin: 06. und 07.11.2020
  • Zeit: 13 – 18 und 9 – 13 Uhr
  • Ort: Würzburg, Kolpingakademie
  • Teilnahmegebühr: 200 Euro (180 Euro für Mitglieder des ZePG, siehe Mitgliederliste)

Interessenliste

Mit folgenden Formular können Sie sich für die Fortbildung anmelden.
Sie erhalten in den nächsten Tagen eine Anmeldebestätigung und weitere Informationen per E-Mail.