Nachrichten

Studie zur Gesundheitskompetenz der Bevölkerung im Umgang mit der Coronavirus-Pandemie

Über das Deutsche Netzwerk Gesundheitskompetenz wurde am 17. April eine Studie zur Gesundheitskompetenz der Bevölkerung im Umgang mit der Coronavirus-Pandemie veröffentlich. Durchgeführt wurde sie im Auftrag des Interdisziplinären Zentrums für Gesundheitskompetenzforschung der Universität Bielefeld und der Hertie School of Governance, ausgeführt vom Institut für Demoskopie Allensbach In einer repräsentativen Befragung von 1.000 Personen ab 16 …

Studie zur Gesundheitskompetenz der Bevölkerung im Umgang mit der Coronavirus-Pandemie weiter lesen »

Das ZePG beim Rehakolloquium in Hannover

Beim Rehabilitationswissenschaftlichen Kolloquium vom 02.–04.03.2020 werden wir wieder mit einem Informationsstand vertreten sein, bei dem Sie uns gerne ansprechen können. Sie finden uns in der Eilenriedehalle (Standnummer 9).

Projekt BewegtVersorgt

Das Projekt BewegtVersorgt – Bewegungsversorgung im Gesundheitssystem – Etablierung von Versorgungsketten zur Bewegungsförderung für Menschen mit nichtübertragbaren Erkrankungen wird von der Friedrich–Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU), Department für Sportwissenschaft und Sport durchgeführt. Ziel des Projekts ist es, Versorgungsketten zur Bewegungsförderung für Menschen mit nichtübertragbaren Erkrankungen zu entwickeln, zu erproben und zu evaluieren. Die so entstandenen Versorgungsketten sollen …

Projekt BewegtVersorgt weiter lesen »

Bewegung – zwischen Evidenz und Ignoranz – DVGS-Fachtagung 2019

Der DVGS besteht seit 35 Jahren; 30 Jahre davon wirkt Professor Dr. Gerhard Huber im Vorstand, als Vorsitzender und nun als Präsident des Fachverbandes. Zum Oktober 2019 wird er seine offizielle Tätigkeit am Institut für Sport- und Sportwissenschaft der Universität Heidelberg beenden. Anlass, gemeinsam mit dem Heidelberger Institut für Gesundheitsmanagement e.V. und der dvs Kommission …

Bewegung – zwischen Evidenz und Ignoranz – DVGS-Fachtagung 2019 weiter lesen »