Forschungsprojekt SelMa – Selbstmanagement-Module

als Ergänzung zum Gesundheitstraining der Deutschen Rentenversicherung Bund

Eine indikationsübergreifende Schulung zur Verbesserung von Selbstmanagementkompetenzen von Patienten.

Chronisch Kranke erhalten üblicherweise während einer Patientenschulung indikationsspezifische Informationen zur Erhöhung ihrer persönlichen Risikowahrnehmung und Handlungsergebniserwartung. Die psychologischen Module einer Patientenschulung zielen darauf aufbauend auf Zielfindung und langfristigen Verhaltenstransfer. Vor dem Hintergrund des theoriegeleiteten Anspruchs an Schulungen einerseits und deren Praxistauglichkeit andererseits sind generische Module zur Förderung des Selbstmanagements als Zusatz zu den indikationsspezifischen Angeboten zu verstehen.

Steckbrief des Projekts

Generische Selbstmanagement-Module als Ergänzung zum Gesundheitstraining – SelMa

  • Universität Würzburg, Arbeitsbereich Rehabilitationswissenschaften
    • Dr. Karin Meng, Andrea Reusch, Gunda Musekamp, Bettina Seekatz, Prof. Dr. Dr. Hermann Faller — Universität Würzburg, Arbeitsbereich Rehabilitationswissenschaften)
  • Kooperationspartner
    • Reha-Zentrum Bayerisch Gmain, Klinik Hochstaufen (Dr. med. Günter Haug)
    • Reha-Zentrum Mölln, Klink Föhrenkamp (Prof. Dr. med. Bettina Zietz)

Deutsche Rentenversicherung Bund

Januar 2013 – Dezember 2015

Die Schulungsunterlagen können von Rehabilitationseinrichtungen zur Patientenschulung frei genutzt und am Ende dieser Seite herunter geladen werden. Wenn erforderlich können die Materialien zur Durchführung auf die Gegebenheiten der Einrichtungen angepasst werden.

Das Manual Gruppenprogramm SelMa kann wie folgt zitiert werden: Seekatz, B., Musekamp, G., Faller, H., Reusch, A. & Meng, K. (2015). Selbstmanagement-Gruppenprogramm SelMa – Manual. Verfügbar unter: https://zepg.de/forschungsprojekt-selma 

Das Manual Vortrag SelMa kann wie folgt zitiert werden: Musekamp, G., Seekatz, B., Faller, H., Meng, K. & Reusch, A. (2015). Selbstmanagement-Vortrag SelMa – Manual. Verfügbar unter: https://zepg.de/forschungsprojekt-selma

  • Meng, K., Reusch, A., Musekamp, G., Seekatz, B., Zietz, B., Steimann, G., Altstidl, R., Haug, G., Worringen, U. & Faller, H. (2018). Self-management education for rehabilitation inpatients: a cluster-randomized controlled trial. Patient Education and Counseling. DOI: 10.1016/j.pec.2018.03.027

Schulungsmanual und Materialien zu SelMa

Die Schulungsunterlagen können von Rehabilitationseinrichtungen frei genutzt werden. Wenn erforderlich können die Materialien zur Durchführung auf die Gegebenheiten der Einrichtungen angepasst werden. Bei Modifikationen ist zu berücksichtigen, dass nur Maßnahmen des Gesundheitstrainings, die den Grundsätzen der Rahmenkonzeption (s. Gesundheitstraining in der medizinischen Rehabilitation. Einführung in die indikationsspezifischen Curricula) entsprechen, mit dem Logo des Gesundheitstrainings ausgestattet sein dürfen. Das SelMa-Bildmaterial (Comic-Zeichnungen: © Martina Schradi; SelMa-Logo © Roland Küffner, Andrea Reusch) darf nur im Rahmen der SelMa-Interventionen eingesetzt werden. Nähere Informationen zum Gesundheitstrainingsprogramm der Deutschen Rentenversicherung Bund (inkl. der Rahmenkonzeption) finden Sie unter: Homepage der Deutschen Rentenversicherung Bund

Manual SelMa (Version für Gruppenprogramme)

Das Umsetzungsmanual des Curriculums (PDF-Datei)

Manual SelMa (Version für Vorträge)

Das Umsetzungsmanual des Curriculums für Vortragssettings (PDF-Datei)

Material zur Durchführung

Diese ZIP-Datei enthält die Folien zu beiden Umsetzungsvarianten, ein Patientenheft und ein Poster