2. Online-Qualitätszirkel

Illustration eines Webinars

Bewegungsbezogene Gruppenprogramme – online!?

01.10.2020 von 18 bis 20 Uhr als Videokonferenz (Zoom)

Die Qualitätszirkel des ZePG richten sich an Mitglieder und alle Interessierten. Es werden ausgewählte aktuelle Themen diskutiert, zu denen bisher keine klare wissenschaftliche Befundlage existiert.

Seit der Corona-Pandemie bieten wir die Qualitätszirkel online an.

Im 2. Online-Qualitätszirkel werden wir mit dem Thema „Online-gestützte bewegungsbezogene Gruppenprogramme“ das Thema des ersten Zirkels aufgreifen und weiter führen (*). Anhand von zwei praxisorientierten Beispielen können die Möglichkeiten und Herausforderungen solcher Interventionen diskutiert werden:

  • Bewegungsbezogene Patientenschulung mit neurologischen Patienten – online
    Dr. Phil. Mareike Schwed ist Sportwissenschaftlerin und bietet seit 2015 in ihrer Praxis neurowerkstatt® (link) ein wissenschaftlich fundiertes Training für Menschen mit MS, Parkinson und Neuropathie an. Unter Corona-Bedingungen wird das komplette Training nun als online-Kurs durchgeführt.
  • Präventive Bewegungspause für Beschäftigte einer Hochschule – online
    Dr. PH Tanja Kreiß ist für das Betriebliche Gesundheitsmanagement an der Hochschule Hannover zuständig. Zu den klassischen Themen der Prävention bei den überwiegend sitzend tätigen Beschäftigen zählt auch das Angebot einer bewegten Pause. Seit des Lockdowns im Frühjahr 2020 bietet Dr. Kreiß die 15-minütige „Aktive Pause“ täglich im Live-Format an.

Beide Referentinnen werden in unserem Online-Qualitätszirkel ihre Konzepte und Erfahrungen zu folgenden Leitfragen mit Ihnen diskutieren:

  • Welche Vor- und Nachteile haben internetgestützte Bewegungsgruppen?
  • Wie werden die Online-Kurse angenommen und nehmen anderer Personen teil als in den Präsenzkursen?
  • Mit welche konzeptionellen, didaktischen und technischen Schwierigkeiten ist man in Online-Kursen konfrontiert und welche Lösungsansätze sind praktikabel?

Wir möchten Sie herzlich einladen mit uns die beiden Impulsreferate von Dr. Schwed und Dr. Kreiß zu diskutieren. Die Teilnahme ist kostenlos. Wenn Sie mitmachen möchten, melden Sie sich bitte mit dem nachfolgenden Formular an. Sie erhalten dann am Tag der Veranstaltung eine Mail mit einer kurzen Anleitung für die Teilnahme per Videokonferenz und deren Einwahldaten.

(*) Roland Küffner hatte am 07.07.2020 einen Einblick in konzeptionelle, didaktische und technische Aspekte zum Aufbau von Online-Gruppenprogrammen gegeben. Wer Interesse an den gut aufbereiteten Inhalten dieses Qualitätszirkels hat, kann sich gerne bei uns melden.

Anmeldung

Die Teilnahme ist kostenlos. Wenn Sie mitmachen möchten, melden Sie sich bitte mit dem nachfolgenden Formular an. Sie erhalten dann am Tag der Veranstaltung eine Mail mit einer kurzen Anleitung für die Teilnahme per Videokonferenz und deren Einwahldaten. Ihre Daten werden darüber hinaus nicht dauerhaft gespeichert und nicht an Dritte weiter gegeben.