Hinweise Externes

Symposium psychosomatische Reha-Nachsorge

Veranstaltungshinweis: Die Nachsorgeplattform psyrena.de veranstaltet am 7. November 2020 ein Symposium psychosomatische Reha-Nachsorge in Wuppertal Zielgruppe sind: Akademische Heilberufler, MFA, ZFA, PTA o. ä. Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeiten finden Sie auf der Homepage zum Symposium.

Das DNGK im Kompetenznetz Public Health zu COVID-19

Das DNGK im Kompetenznetz Public Health zu COVID-19 Das Deutsche Netzwerk Gesundheitskompetenz, mit dem der Verein ZePG eine Partnerschaft pflegt, ist Teil des Kompetenznetzes Public Health zu COVID-19 Das Kompetenznetz Public Health zu COVID-19 ist ein Ad hoc-Zusammenschluss von über 15 wissenschaftlichen Fachgesellschaften und Verbänden aus dem Bereich Public Health, die hier ihre, methodische, epidemiologische, …

Das DNGK im Kompetenznetz Public Health zu COVID-19 Weiterlesen »

Wollen oder können sie nicht? – Veröffentlichung zur Gesundheitskompetenz

Das IMPACCT-Projekt besteht aus einem internationalen Konsortium, zu dem auch die Jacobs University Bremen gehört. Ziel des Projektes ist die Verbesserung der Patienten-zentrierten Kommunikationskompetenzen: Professionalität in Bezug auf Gesundheitskompetenz in der medizinischen und pflegerischen Ausbildung In der Pflegepädagogik-Zeitschrift PADUA ist hierzu ein Artikel erschienen, in dem erste Erkenntnisse zusammengefasst sind: Link zu Hogrefe

Studie zur Gesundheitskompetenz der Bevölkerung im Umgang mit der Coronavirus-Pandemie

Über das Deutsche Netzwerk Gesundheitskompetenz wurde am 17. April eine Studie zur Gesundheitskompetenz der Bevölkerung im Umgang mit der Coronavirus-Pandemie veröffentlich. Durchgeführt wurde sie im Auftrag des Interdisziplinären Zentrums für Gesundheitskompetenzforschung der Universität Bielefeld und der Hertie School of Governance, ausgeführt vom Institut für Demoskopie Allensbach In einer repräsentativen Befragung von 1.000 Personen ab 16 …

Studie zur Gesundheitskompetenz der Bevölkerung im Umgang mit der Coronavirus-Pandemie Weiterlesen »

Projekt BewegtVersorgt

Das Projekt BewegtVersorgt – Bewegungsversorgung im Gesundheitssystem – Etablierung von Versorgungsketten zur Bewegungsförderung für Menschen mit nichtübertragbaren Erkrankungen wird von der Friedrich–Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU), Department für Sportwissenschaft und Sport durchgeführt. Ziel des Projekts ist es, Versorgungsketten zur Bewegungsförderung für Menschen mit nichtübertragbaren Erkrankungen zu entwickeln, zu erproben und zu evaluieren. Die so entstandenen Versorgungsketten sollen …

Projekt BewegtVersorgt Weiterlesen »